Powern & Pausieren

Überleben in der Leistungsgesellschaft
mit Konzepten aus dem Spitzensport

Pro verkauftem Buch gehen 50 Cent in die Förderung des olympischen Sports.

Jetzt bestellen für 14,90 € inkl. 7% MwSt. Versandkostenfrei. Lieferung innerhalb 3 Werktagen

Das Buch

Powern & Pausieren

Dr. med. Gunter Frank · Henning Fritz · Daniel Strigel

Gebunden, 118 Seiten
170 x 235 mm
ISBN: 978-3-947670-05-5
Edition Essentials

Viele beruflich ambitionierten Menschen sind beim Thema Powern Profi, beim Thema Pausieren agieren sie jedoch amateurhaft. Die Folgen zeigen sich auf lange Sicht: Verlust von Motivation und Effektivität, gesundheitliche und mentale Probleme, sinkende Lebenszufriedenheit, und am Ende droht sogar ein Burn-out. Das nötige Know-how, dies zu ändern, ist in den olympischen Ausbildungsstätten schon lange vorhanden. Spitzensportler lernen dort konsequent: gut geplante Regenerationseinheiten sind für Topleistung genauso entscheidend wie effizient gestaltete Belastungsphasen. Deshalb sind Spitzensportler in der Lage Leistungsfähigkeit langfristig zu steigern, ohne dass die Lebensqualität Schaden nimmt. Von diesem Wissen kann jeder profitieren: werden Sie zum Powern & Pausieren Profi – genauso wie ein olympischer Spitzensportler.

Die Autoren

Die Autoren

Unsere Experten

Bestsellerautor und Dozent an führenden Managementschulen, betreut viele Führungskräfte und Unternehmen in Sachen Gesundheit.

wurde als erster Torwart Welthandballer und nach Bewältigung einer schweren Krise schließlich Weltmeister.

Olympischer Bronzemedaillengewinner, leitet heute den Olympiastützpunkt Metropolregion Rhein-Neckar.

Athleten

Athleten

Höchstleistung im Spitzensport

Philip Heintz, Schwimmen

»Man muss sich auf bewusste Auszeiten einlassen, ohne Störfaktor, den Kopf abschalten und in dieser Zeit das Leben genießen.«

Fanny Rinne, Hockey

»Langfristig ist es so: ohne Pause keine Leistung. Wenn man zu viel auf einmal will, ist irgendwann der Akku leer.«

Dr. Marc Schuh, Rollstuhlleichtathletik

»Durch die körperlichen Anforderungen des Sports und die geistigen meines Studiums hatte ich einen gewissen Ausgleich.«

David Graf, Boxen

»Als aktiver Sportler habe ich Entlastung eher unbewusst praktizieren müssen, da mein Körper es einfach gebraucht hat.«

Feedback

Feedback

Resonanz aus der Wirtschaft

  • Manfred Lackner, Vorstandsvorsitzender, PROFI AG Darmstadt

    Für unser Unternehmen ist das Powern & Pausieren Konzept eine echte Bereicherung. Wir hatten sogar die Gelegenheit mit allen Führungskräften unseres Unternehmens an einem 2-tägigen Seminar zu diesem Thema teilzunehmen. Dabei erhielten wir die richtigen Impulse für unser Selbstmanagement und sorgen seitdem viel professioneller für eine bessere Regeneration. Ein Gewinn nicht nur für das Unternehmen, sondern für jeden Mitarbeiter.

  • Dr. Julia Dubowy, Inhaberin Thank God it’s Monday, Lorsch

    Ich habe das Buch einmal durchgearbeitet und bin begeistert! Tolle wissenschaftliche Aufbereitung mit wirklich praktischen Tipps, um das eigene Leben auf ein neues und besseres Level zu bringen. Ich war und bin inspiriert von den Sportler-Geschichten, die zeigen, was alles möglich ist, wenn man gut mit dem eigenen Körper umgeht. Eine Muss-Lektüre für jeden Menschen mit Leistungswillen! Absolute Empfehlung!

  • Annegret Wilke und Ursel Wrobel, Braunschweig

    Durch die Informationen aus dem Buch haben wir eine andere Sichtweise auf das eigene Hochleistungsstreben auch als „Normalverbraucher“ bekommen. Die gut verständlichen Zusammenhänge von Anspannung und Entspannung ermutigen zum veränderten Herangehen an Leistungsbereitschaft und Streben. Besonders gut ist der Zusammenhang von medizinischer Erläuterung und den Darstellungen eines Profisportlers.

Kontakt

Kontakt

Wir freuen uns über Ihre Anfrage!